Barrierefreie Internetseiten | WAI

Blog über barrierefreie Internetseiten, WAI-Kriterien, blindengerechte Webseiten, mobile Anwendungen und Google-Freundlichkeit... ein Blog rund um WAI und barrierefreie Internetseiten aus Wien / Österreich.

Name:
Standort: Vienna, Vienna, Austria

Dienstag, September 13, 2005

EU-Parlament mit neuer Webseite

Die neue Webseite vom EU-Parlament ist online, und für das EU-Parlament könnte es ein Grund zur Freude sein, wenn da nicht... ja, wenn man da wenigstens einen kleinen Augenblick lang nachgedacht hätte.

Keine Spur von Barrierefrei und keine Spur von Qualität. So könnte man den Relaunch des EU-Parlaments im Internet zusammenfassen. Während auf die trivialst mögliche Art und Weise der verzweifelte Versuch unternhttp://www.blogger.com/img/gl.link.gifommen wurde, mit XHTML Transitional (was auch immer hier an Beweggründen eingeflossen sein mag) etwas zu erreichen, was den Validator lediglich zur Verzweiflung bringt (gut 50 Fehler in der Startseite der deutschen Version). Die EU umgeht mit dieser neuen Parlamentshomepage nicht nur die eigenen Richtlinien, man hat praktisch eigentlich gar nichts richtig gemacht und die Bevölkerung mit dem neuen Internetauftritt (Standards erfüllt auf dem Niveau einer mittelklassigen Agentur des Jahres 2002) konfrontiert, der keinerlei wichtigen Kriterien gerecht wird.

Während man das Layout in der klassischen alten Form "gebastelt" hat, andere Ausdrücke sind für diese Leistung wohl nicht zulässig, hat man es auch noch geschafft mit unnötigen, visuellen Effekten die Bedienung noch zusätzlich kompliziert zu machen. In den nächsten Tagen soll Zeit gefunden werden, um die Sache genauer zu analysieren. Nach einigen ersten Blicken in einige Unterseiten bleibt von der Webseite des EU-Parlament zu sagen: Durchgefallen in praktisch allen Kategorien.

1 Comments:

Anonymous Anonym said...

ok

1:47 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home